:: Mapaluca - Ambra

Lage

Pers.

Haupt-saison

Neben-saison

Vor-saison

km bis

Mapaluca

4+1

1.130,- €

870,- €

670,- €

km

Pool

Haus-tiere

Reinigung

Strom

Heizung

Kaution

nein

ja

85,- €

0,30 €/ kWh

4,50 €/ m³ Gas

400,- €

 

Hier geht die Hauptsaison bis zum 27.08.2016

Wasser: € 13/1.000 lt.
Wäsche: € 10/Person

| zurück | drucken | email | weitere Bilder |

 

La Mapaluca

 


Eines unserer besonderen Angebote - eine Traumadresse - die mit ihrem atemberaubenden Meerblick alle Ansprüche auf einen Luxusurlaub erfüllt. Versteckt unter knorrigen Olivenbäumen, schmiegen sich drei exquisite Luxusbungalows an die Steilküste der Halbinsel Monte Argentario, eine der exklusivsten Urlaubsadressen zwischen Rom und Pisa. Von den großzügigen Terrassen hat man einen malerischen Ausblick auf das tyrrhenische Meer mit zwei kleinen Inseln, die sich aus dem azurblauen Wasser erheben. Die Isola Rossa liegt zum Greifen nahe. Es ist faszinierend, das herrliche Farbenspiel zu beobachten, das dieser kleinen Insel den Namen gab. Beim Sonnenuntergang erblüht sie in ewig wechselnden Rottönen, wie ein Feuerwerk. Wenn dann der Mond am Himmel steht, wird das ganze Meer in geheimnisvolles Silberlicht getaucht, flüssiges Silber (argento), das der Berg, der Monte Argentario, dem Meer zum Geschenk macht, so erzählt es eine Sage. Besonders eindrucksvoll ist es in Vollmondnächten, man wird vom magischen Zauber dieser Augenblicke gefangen. In vielen Büchern steht, der Argentario sei der schönste Platz der Welt - nach einem Sonnenuntergang und einer Vollmondnacht, weiß man sicher warum.
Die Strada Panoramica führt Sie durch eine üppige Vegetation. Keine tristen Feriensiedlungen und keine Hotelburgen sind hier anzutreffen. Luxusvillen schimmern wie Edelsteine aus dem dunklen Grün der Macchia bewachsenen Hänge. Die Luft ist hier voll von Lavendel- und Rosmarinduft. Man hört nur Vogelgezwitscher und im Sommer das Zirpen der Grillen. Die Fahrt zum Haus ist schon ein Vergnügen.

Durch ein automatisches Tor kommt man in den unteren Bereich des Grundstückes mit den Parkplätzen. Die Bungalows Smeralda und Ambra sind versetzt gebaut, so dass jeder eigene, großzügige Außenbereiche hat.

Ambra


Über eine Stufe erreicht man eine erhöhte, überdachte Terrasse mit bequemen Gartenmöbeln. Von hier geht es ins Haus. Zuerst in den großen Wohnraum mit offenem Kamin. Die hübsche Küchenzeile ist durch eine Theke abgeteilt. Ein Schlafzimmer ist mit Ehebett, das andere mit zwei getrennt stehenden Betten ausgestattet. Dann gibt es noch zwei Bäder, in einem davon steht die Waschmaschine.