:: Antica Grancia di Quercecchio - Amiata

Lage

Pers.

Haupt-saison

Neben-saison

Vor-saison

km bis

Montalcino

3

700,- €

560,- €

500,- €

km

Pool

Haus-tiere

Reinigung

Strom

Heizung

Kaution

ja

nein

inklusive

inklusive

8,- € pro Tag

200,- €

Saisonzeiten 2015

Vorsaison: 01.01. - 23.05.15
Nebensaison: 23.05. - 27.06. + 22.08. - 26.09.2015
Hauptsaison: 27.06. - 23.08.2015
Nachsaison: 26.09. - 31.12.2015

Für Ostern, Weihnachten und Silvester gehten die
Hauptsaison Preise

Bettwäsche 6,- Euro, Wäschepaket 10,- pro Person

| zurück | drucken | email | weitere Bilder |

 

Antica Grancia di Quercecchio

 


Quercecchio ist ein steingewordener Traum in unberührter ländlicher Landschaft. Ringsum Weinberge und Olivenhänge, stille Abgeschiedenheit im Herzen des Brunello-Gebietes und doch nur 10 Kilometer von Montalcino entfernt. Berühmte Städte wie Pienza, Siena, Montepulciano sind leicht zu erreichen, aber auch diese vielen kleinen beseelten Orte, die die Toscana zu bieten hat, wie z.B. das Kloster S 'Antimo, eine der schönsten romanischen Abteien Italiens oder Monte Oliveto Maggiore, liegen in unmittelbarer Nähe.

Quercecchio wurde im 15. Jahrhundert als Benediktinerkloster erbaut und 300 Jahre später in ein Landgut umgewandelt. Die Familie Salvioni hat nun in jahrelanger Arbeit den gesamten Gebäudekomplex renoviert und in 8 großzügige, Wohnungen aufgeteilt. Es ist gelungen, mit viel Respekt vor dem Alten, den einmaligen Charme der "Tempi passati" zu erhalten.

Jede Wohnung wurde individuell gestaltet und mit Namen versehen, die daran erinnern, was hier früher gemacht wurde oder der besonderen Eigenheit entsprechen.

Amiata


Über eine alte Hausteintreppe geht es nun nach oben. Hier liegen noch zwei weitere Wohnungen.

Vom Wohnraum hat man einen grandiosen Blick auf das Monte Amiata - Massiv, daher auch der Name. Es gibt auch hier wieder eine schön eingefügte Küchenzeile, einen netten Essplatz und eine kleine Couch zum Ausruhen. Die beiden Schlafzimmer, eines mit Ehebett, das andere mit Einzelbett haben wieder jeweils ein eigenes Bad und Dachflächenfester, die sich bei Regen automatisch schließen, sonst mit Fernbedienung.

Wir haben versucht alles, was uns so angesprochen und gefallen hat, zu beschreiben, zu erzählen, aber manche Dinge kann man nicht erzählen, man muss sie erleben - machen Sie sich auf den Weg